BRANDSCHUTZERZIEHUNG und BRANDSCHUTZAUFKLÄRUNG
wird im Landkreis Kassel großgeschrieben.

bild1 ___bild2

Unter diesem Motto trafen sich am 08.03.2014 Brandschutzaufklärer/innen zum Frühjahrsseminar in unserem Feuerwehrhaus.

Hier klicken für den ausführlichen Bericht!

Was ist das eigentlich: "Brandschutzerziehung"?

Brandschutzerziehung ist die Aufklärung über:
• die Verhütung von Bränden
• das richtige Verhalten im Brandfall

Zielgruppen sind Kinder in:
• den Kindergärten
• Grundschulen

Sinn der Brandschutzerziehung:
Kinder kennen keine Gefahr. Sie sind vielmehr vom Feuer fasziniert und wissen oft nicht, wie gefährlich es sein kann.
Ebenso kennen sie die Auswirkungen des Feuers nicht, dass es Menschenleben gefährden und Millionenwerte vernichten kann.
Wie viele andere Dinge auch will der Umgang mit Feuer gelernt sein.
Mit Verboten, Abschreckung und Angst ist es nicht durchführbar. Verbote wirken nur so lange, wie man sie kontrollieren kann.
Die Folge: Heimlichkeiten! Aufklärung jedoch ist wirkungsvoller und nachhaltiger als jedes Verbot, oder ähnliches.
Daher ist Brandschutzerziehung (lebens-) wichtig!
Die Aufgaben der Brandschutzerziehung ist im "Hessischen Gesetz über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (HBKG)" festgelegt.
Hierdurch hat der Gesetzgeber die Wichtigkeit und Bedeutung dieser Aufgabe für den Brandschutz unterstrichen.
Diese Aufgabe ist jedoch nur gemeinsam zu lösen, gemeinsam mit Feuerwehr, Eltern und Erziehern.
Denn die Brandschutzerziehung ist keine Aufgabe für die Feuerwehr alleine, sondern überwiegend die der Erzieher und Eltern.
Diese müssen aber von der Feuerwehr in die Lage versetzt werden, diesen Erziehungsauftrag sachgerecht durchführen zu können.

Welchen Part kann und muss die Feuerwehr bei der Brandschutzerziehung übernehmen:
• Kinder informieren / unterrichten
• Erzieher und Eltern beraten
• Bereitstellen von Schulungsmaterial
• einen Besuch auf der Feuerwache organisieren

Einige Anmerkungen zur Brandschutzerziehung:
• Sie ist keine ausschließliche Information über die Feuerwehr.
• Sie ist auch keine ausschließliche Werbung für die Feuerwehr.
• Sie beinhaltet vorrangig eine Schärfung des Gefahrenbewusstseins der Kinder.
• Sie beinhaltet ein gezieltes Training für den Brandfall.

Was ist das eigentlich: "Brandschutzaufklärung"?

Brandschutzaufklärung ist eine weitere Aufgabe, sie betrifft die Information von Erwachsenen.
Wir bieten Informationsveranstaltungen an, in denen wir theoretische und praktische Unterweisungen durchführen.
Auch über das Thema Rauchmelder geben wir aktuelle Informationen.