Einsätze

Auf dieser Seite werden wir über Einsätze der Feuerwehr Zierenberg-Burghasungen für Sie berichten.
Wir versuchen möglichst aktuelle Informationen für Sie bereit zu stellen, allerdings kann dies einige Zeit dauern.

Einsätze 2017 --- Einsätze 2017 --- Einsätze 2017 --- Einsätze 2017 ---Einsätze 2017

 

7)

Montag, 25.09.2017, 19:10 Uhr
Einsatzdauer: ca. 1,75 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 15

Gemeldet wurde Brand im Gebäude im Stadtteil Oberelsungen. Wir stellten einen Atemschutztrupp,
stellten die Beleuchtung der Einsatzstelle sicher und sichtern die Einsatzstelle auf einer Seite ab.

____________________________________________________________________________________________________________________________

6)

Montag, 07.08.2017, 13:12 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,5 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 8

Gemeldet wurde Person in Notlage in Burghasungen. Die Erkundung ergab, dass der Hausnotruf versehentlich ausgelöst wurde. Keine weitere Einsatztätigkeit.

__________________________________________________________________________________________________________________________

5)

Samstag, 29.07.2017, 02:00 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,75 h
Fahrzeug(e): GW
Einsatzkräfte: 4

Wir wurden zum Einsatz der Wärmebildkamera in der Kernstadt alarmiert. Starke Rauchentwicklung im Gebäude. Nach dem Brand eines Kühlschranks wurde mit der Wärmebildkamera der Bereich um den Brandherd abgesucht. Es wurden keine Auffälligkeiten endeckt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

4)

Montag, 05.06.2017, 02:00 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,5 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 18

 

Gemeldet wurde ein Kleinbrand, B 251. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein brennender Mülleimer an einem Parkplatz festgestellt. Das Feuer wurde mit dem Schnellangriff gelöscht.

____________________________________________________________________________________________________________________________

3)

Samstag, 03.06.2017, 06:10 Uhr
Einsatzdauer: ca. 1,0 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 18

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall, Menschenleben in Gefahr. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle
befanden sich keine Personen mehr im Fahrzeug. Die Personen wurden vom Rettungsdienst betreut.
Wir sicherten während der Einsatzdauer des Rettungsdienstes die Einsatzstelle ab.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

2)

Freitag, 07.04.2017, 19:43 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,75 h
Fahrzeug(e): GW
Einsatzkräfte: 5

 

Wir wurden zum Einsatz der Wärmebildkamera im Stadtteil Oberelsungen alarmiert. Nach dem Brand von Beleuchtungskörpern wurde mit der Wärmebildkamera der Bereich um die brennende Lampe abgesucht. Es wurden keine Auffälligkeiten endeckt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

1)

Donnerstag, 30.03.2017, ca. 15:27 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,5 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 7

Gemeldet wurde ein Feuer auf der Terrasse eines Wohnhauses in Burghasungen. Beim Eintreffen wurde festegestellt, dass ein Blumenkübel brannte, bzw. glimmte. Der Blumenkübel wurde mit Kleinlöschgerät
abgelöscht. Da das Gebäude nicht betroffen war, wurden keine weiteren Maßnahmen durchgeführt.

Einsätze 2017 _________________________________________________________________________________________________________________________________

Einsätze 2016

 

14)

Mittwoch, 21.12.2016, ca. 20:40 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,75 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 14

Wir wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes für einen Einsatz in Burghasungen alarmiert.

_______________________________________________________________________________________________________________________________

13)

Mittwoch, 05.10.2016, ca. 03:30 Uhr
Einsatzdauer: ca. 2,5 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 14

Verkehrsunfall auf der L 3390,Richtung Wofhagen. Ein Fahrzeug prallte gegen die Brücke unter der A44. Der Fahrer wurde im PKW eingeklemmt
und konnte nur noch tot geborgen werden.Wir sicherten die Unfallstelle ab und beseitigten die Trümmer.

_______________________________________________________________________________________________________________________________

12)

Sonntag, 28.08.2016, ca. 17:45 Uhr
Einsatzdauer: ca. 3,5 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 14

Gemeldet wurde ein Kleinbarnd auf Gut Burghasungen. Bei der Erkundung wurde jedoch nichts festgestellt. Einige hundert Meter weiter brannten ca. 30 Rundballen Stroh von einer größeren Lagermenge. Wir bauten die Wasserversorgung auf und stellten Atemschutzgeräteträger.Mit Traktoren wurde die brennenden Ballen von den restlichen Stroh getrennt.
Die Kameraden aus Ehlen übernahmen die restlichen Löscharbeiten.

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________

11)

Sonnabend, 27.08.2016, ca. 09:52 Uhr
Einsatzdauer: ca. 1,0 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 13

Gemeldet wurde ein Gebäudebrand in Burghasungen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass eine Hecke in Teilen gebrannt hat.
Die Flammen wurden gelöscht, die Hecke wurde umfangreich gekühlt, um alle Glutnester abzulöschen.

.

_________________________________________________________________________________________________________________________________

10)

Dienstag, 16.08.2016, ca. 08:34 Uhr
Einsatzdauer: ca. 1,5 h
Fahrzeug(e): TSF-W
Einsatzkräfte: 5

Verkehrsunfall auf der B251, Auffahrt A44 Richtung Kassel. 2 Fahrzeuge stießen zusammen, 3 Personen wurden verletzt.
Unsere Aufgabe war die Absicherung der Einsatzstelle, Ölbindemittel aufbringen und wieder aufnehmen, sowie Trümmer beseitigen.

_________________________________________________________________________________________________________________________________

9)

Mittwoch, 03.08.2016, ca. 12:11 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,75 h
Fahrzeug(e): TSF-W
Einsatzkräfte: 3

Es hat eine Brandmeldeanlage in der Kernstadt ausgelöst. Die Anlage wurde durch Arbeiten mit einem Hochdruckreiniger ausgelöst.

________________________________________________________________________________________________________________________________

8)

Montag, 01.08.2016, ca. 11:36 Uhr
Einsatzdauer: ca. 5,0 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 7

Gemeldet wurden brennende Strohballen in der Gemarkung Dörnberg. Es brannten ca. 220 Stück Strohballen. Unser Auftrag war das Ablöschen von Glutnestern,
die sich noch in den auseinandergezogenen Stroballen befanden. Teilweise wurde Atemschutz eingesetzt.

........
Fotos: HNA

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

7)

Mittwoch, 29.06.2016, ca. 16:05 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,5 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 9

Gemeldet wurde ein Gebäudebrand in Burghasungen, Ortskern.
Bei der Erkundung wurde angebranntes Essen auf einer Herdplatte festgestellt.
Keine Einsatztätigkeit erforderlich.

________________________________________________________________________________________________________________________________

6)

Freitag, 24.06.2016, ca. 15:35 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,75 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 13

Es hat eine Brandmeldeanlage in der Kernstadt ausgelöst. Eine Kontrolle der ausgelösten Melder ergab keine Anzeichen für einen Brand.

________________________________________________________________________________________________________________________________

5)

Dienstag, 17.05.2016, 17:15 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,75 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 12

Gemeldet wurde Gasunfall in Privathaus in Zierenberg. Eine Person wurde unter Atemschutz aus dem Haus geborgen.
Keine Einsatztätigkeit für uns.


 

________________________________________________________________________________________________________________________________

4)

Donnerstag, 28.04.2016, 11:58 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,5 h
Fahrzeug(e):
Einsatzkräfte: 1

Gemeldet wurde ein Küchenbrand in Zierenberg. Einsatzkraft am Feuerwehrhaus. Kein ausrücken.

__________________________________________________________________________________________________________________________________

3)

Dienstag, 12.02.2016, 20:17 Uhr
Einsatzdauer: ca. 4,5 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW-S
Einsatzkräfte: 17

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall auf der B251 zwischen Burghasungen und Oelshausen gerufen. Zwei Fahrzeuge sind im Kurvenbereich frontal zusammengestoßen.
Ein Entstehunhgsbrand am Porsche wurde mit Handfeuerlöschern bekämpft. Die Fahrerin des Suzuki und der Fahrer des Porsche verstarben noch in ihren Fahrzeugen
und konnten nur noch tot geborgen werden. Wir waren bei der Bergung des Porschefahrers eingesetzt, sicherten die Einsatzstelle ab und beteiligten uns an den Aufräumungsarbeiten.
Die Straße war während des Feuerwehreinsatzes vollständig gesperrt.

2 Fotos: HNA

____________________________________________________________________________________________________________________________________

2)

Dienstag, 02.02.2016, 12:32 Uhr
Einsatzdauer: ca. 2,0 h
Fahrzeug(e): TSF-W
Einsatzkräfte: 4

Gemeldet wurde eine Ölspur in Burghasungen. Beim Betanken eines Öltanks trat Heizöl aus.
Das ausgetretene Öl wurde mit Ölbindemittel abgestreut, und anschließend wieder aufgenommen.
Wir wurden von den Kameraden aus Oelshausen unterstützt.

1)

Donnerstag, 14.01.2016, 19:21 Uhr
Einsatzdauer: ca. 0,5 h
Fahrzeug(e): TSF-W, GW
Einsatzkräfte: 11

Gemeldet wurde eine ausgelöste Brandmeldeanlage in der Bergparkresidenz, Ludwig-Müller-Str.
Ausgelöst wurde die Brandmeldeanlage durch Wasserdampf einer Hochleistungsspülmaschine.
Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt.

__________________________________________________________________________________________________________________________________